Villa Lessing – Saarländischer Toleranzpreis

Die Erziehung der jungen Generation zu Toleranz und gegen jede Form des Extremismus ist eine für sich jede Generation neu stellende Bildungsaufgabe. Dies zeigen exemplarisch die immer wieder aufkeimenden Tendenzen zu rechts- und linksradikalem Denken und Handeln auch in Teilen der jungen Generation.

Um diesen Tendenzen entgegenzuwirken und Toleranz, gepaart mit Zivilcourage, in den nachwachsenden Generationen des Saarlandes zu fördern, vergibt die Villa Lessing – Liberale Stiftung Saar alljährlich den

 

Toleranzpreis für Schülerinnen und Schüler

 

Der Preis wird für vorbildliche, Toleranz demonstrierende und tolerantes Denken fördernde Verhaltensweisen und Projekte von einzelnen Schülerinnen und Schülern, Schülergruppen und ganzer Schulklassen vergeben. Die Entscheidung liegt bei einer Jury, der Vertreter des Bildungsministeriums, der Landeselternvertretung, der Landeslehrervertretung, der Lehrergewerkschaft sowie der Villa Lessing angehören.

 

Nach der Jury-Sitzung wird der Preis bei einer feierlichen Preisverleihung an diejenigen Schulen verliehen, deren Schüler/innen im zurückliegenden Schuljahr die besten Beispiele und Beiträge für ein tolerantes Verhalten erbracht haben. Dies kann in einem mutigen Eintreten gegen intolerantes Verhalten anderer ebenso bestehen wie in unterschiedlichen Aktivitäten, zum Beispiel in der  Organisation eines interkulturellen Wettbewerbs oder der Aufführung eines für Toleranz werbenden Theaterstücks.

 

Der Toleranzpreis wird in Schul- bzw. drei Altersgruppen in Höhe von jeweils 1.500,– Euro an diejenigen Schulen zu deren freier Verfügung verliehen, deren Schüler/innen ausgezeichnet werden:

  1. Grundschulen sowie Förderschulen bis Klasse 4
  2. Haupt-, Real und Gesamtschulen, Förderschulen ab Klasse 5 sowie Gymnasien bis Klasse 9
  3. Gymnasien und Gesamtschulen ab Klasse 10 sowie Berufsschulen.

 

Vorschläge und Bewerbungen sind für das Schuljahr 2014/2015 spätestens bis zum:

16. Oktober 2015

bei der Villa Lessing – Liberale Stiftung Saar, Lessingstraße 10, 66121 Saarbrücken oder per Mail an hermann.simon@villa-lessing.de einzureichen. Vorschlagberechtigt sind Schulleitungen, Lehrinnen und Lehrer, Eltern sowie Schülerinnen und Schüler.

Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie die Auslobung des Toleranzpreises für Schülerinnen und Schüler im Saarland der Villa Lessing in geeigneter Form in Ihrer Schule bekannt machen.

 

Die Gewinner:

Preisverleihung – prämiert mit je 1.500 €:

Gruppe 1: Grundschule Oberlinxweiler (Projekt: Mobbing vermeiden)

Gruppe 2: Gemeinsames Projekt des Gymnasiums am Rotenbühl mit der Förderschule Winterbachrot (Projekt: Integrationsprojekt)

Gruppe 3: Berufsbildungszentrum Merzig (Projekt: Buddy-Projekt)

Florian Weimann

Florian Weimann

10644281_444252955770156_5365156386646555443_o